Textversion

Sie sind hier:

Spendenlauf zum 50-Jährigen der Lebenshilfe Verden

Seepark Triathlon Bad Bodenteich

17. Triathlon Peine

16. Lauf um die Taakener Ähren

Lauf zwischen den Meeren

31. Wilstedter Abendlauf

Triathlon Moritzburg

Triathlon in Bokeloh

19. Sottrumer Abendlauf

28. Haspa Marathon Hamburg

2. Ecco Indoor Trail in der Dortmunder Westfalenha

Kreis-Crossmeisterschaft am Helvesieker Berg in Sc

2012

Silvesterlauf in Scheeßel

7.Botheler Advents-Crosslauf

7. Boitzer Herbstlauf

Ginsenglauf in Bockhorn

Kreiswalkingtreffen in Kirchboitzen am 07.09.2012

18. Lindhooplauf

25.Volkslauf zum Heideblütenfest

Triathlon Munster

Run for help and health

28.Stellichter Straßenlauf "Quer durch Stellichte"

ETU Europameisterschaften in Roth

1. Pennigbütteler 6 Stunden Lauf

Das war eine coole Aktion!

10.Dangaster Deichlauf

15.Volkslauf "Um die Taakener Ähren"

Wilstedt bei Nacht

9. Walsroder Eckernworth-Waldlauf

18. Sottrumer Abendlauf

Haspa Hamburg Marathon

Vienna City Marathon 2012

Neue Laufgruppe startet mit vollem Erfolg!

Sparkasenlauf Bergen, Radrennen Mannschaftszeitfah

Sparkassen Marathon Cuxhaven

5km, 10km und Ultramarathon in Himmelpforten

2011

2010

2009

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Impressum

Am 22.04. war es endlich soweit, die erste Prüfung auf dem Rad stand an. Aus dem Verein starteten Mario, Michael und Dirk. Es galt eine Strecke von 39km zu meistern. Gespickt mit etwa 250 Höhemmetern verteilt auf einige "Alphaltblasen" mit extrem Anstiegen von maximal 5%
Bei Aprilwetter und frischen Temperaturen waren als Team Heidjer (Günter Brockmann, Petra von Fintel und meine Wenigkeit) die erste Mannschaft am Start. So sollte es auch bis ins Ziel sein. Das man den Damen den Vortritt hält ist im Sport zwar nicht üblich, haben wir aber gemacht, und so sieht dann auch die Ergebnisliste aus: Erst eine Frau , dann der Rest hinterher....
Das Ergenbis kann sich sehen lassen: alle Drei der Mannschaft unter einer Stunde, die erste Frau unter einer Stunde, das erste Mixed Team unter 3 Stunden........egal, erster Platz!!!! und Sieg!!!
Für Dirk, Michael und Hardy (Team Heidjer II) lief es ähnlich erfolgreich. Dirk und Michael erkämpften sich, auf der für uns "Flachländer" extrem bergigen Strecke eine sehr respektvolle 1:07:25, und belegten damit Platz 10 und 11.
Glückwunsch!!!
Zum Laufen kamen wir dann nicht mehr, zu kalt und zu schwach waren wir armen, geschundenen und frierenden Sportler.

Eine schöne Veranstaltung mit familiären Charakter, lädt unbedingt zum Wiederkommen ein!

Mario